„Weniger ist mehr“ – ist der Leitgedanke der regionalen GET.Min-Netzwerke, wenn es um effiziente Ressourcennutzung in Unternehmen geht. Als Mitglied eines GET.Min-Netzwerks entwickeln Sie gemeinsam mit anderen Unternehmen und Ihrem persönlichen GET.Min-Ingenieur Lösungen, wie Sie wirtschaftliches Handeln in Ihrem Unternehmen fördern und Effizienzpotenziale besser nutzen. Dabei profitieren Sie von den Erfahrungsberichten der anderen Netzwerk-Partner und von der Betreuung durch den „Ingenieur vor Ort“, der Ihnen als unabhängiger Ansprechpartner für Fragen zu Ressourcen-, Energie- und Umweltthemen zur Verfügung steht und Sie im Netzwerk begleitet. Durch die Verzahnung und den Austausch der GET.Min-Netzwerke mit der regionalen Wirtschaftsförderung ergeben sich weitere vorteilhafte Aspekte.

Den Blick nach vorne zu richten, Maßnahmen für die Effizienzsteigerung zu suchen, bedeutet für Sie Kosten und Ressourcen im eigenen Unternehmen einzusparen. Zudem beweist es Verantwortungsbewusstsein für den Klimaschutz sowie einen zukunftsorientierten Weitblick.

GET.Min verbindet regionale Wirtschaftsförderung mit lokalen Klimaschutz und der Effizienzsteigerung im Unternehmen.

 

GET.Min im Konetxt

 


Weitere Informationen...

econius GmbH

Dr.-Ing. Norbert Feck
Tel.: 0271 / 890 284 28
norbert.feck@econius.de

Dr.-Ing. Hartmut Klein
Tel.: 02752 / 50 78 50
hartmut.klein@econius.de